NotepadX 1.7.19.0

Information

Die letzte Woche habe ich mich nach längere Zeit wieder mit NotepadX auseinander gesetzt. Ich muss sagen, es macht mir einfach spaß neue Funktionen in den Texteditor einzupflegen. Bereits bei ClipboardX wurde für die TranslationPage die Anbindung an Azure Translations Service integriert. Dieses Feature steht nun auch in NotepadX zur Verfügung. Achja auch in der Version gibt es wieder einige Texte, welche von den Benutzern übersetzt werden müsste. Aus diesem Grund benötigt NotepadX auch eine vorhandene Internetverbindung. Was denkt ihr, wäre doch auch ein cooles Feature, markierten Text direkt übersetzen zu können, oder? Schreibt mir doch eure Anregungen über Twitter 🙂

Neue Funktionen

Kommen wir zu weiteren neuen Funktionen. Es ist nun möglich, dass ein markierter Text vorgelesen werden kann. Markiert euren Text und wählt einfach den passenden neuen Button mit der rechten Maustaste an um ein Einstellungsmenü zu öffnen:

notepadx_1_7_19_0_01

In diesem werden eure im System verfügbaren Sprachen aufgeführt. Zudem könnt ihr ab dem Windows Fall Creators Update (1709) auch die Geschwindigkeit einstellen. Also Windows 10 Mobile Benutzer haben die Geschwindigkeitseinstellung leider nicht. Ein klick mit der linken Maustaste wandelt den Text direkt in Audiosprache um und beginnt mit dem Vorlesen des ausgewählten Bereichs.

Falls euch ein Word in der Textdatei nicht bekannt sein sollte, habt ihr jetzt die Möglichkeit nach diesem Wort über Suchmaschinen zu suchen. Standardmäßig stehen Bing, Cortana un Google zur Verfügung. In den Einstellungen könnt ihr aber auch einen individuellen Pfad definieren:

notepadx_1_7_19_0_02

Achtet aber bitte darauf, dass der Suchparameter {0} in eurem Link hinterlegt ist 🙂

notepadx_1_7_19_0_03

Eine weitere Neuheit ist das Popup mit Datei Informationen. Hier werden alle wichtigen Informationen der Datei zur Verfügung gestellt. Auch die Anzahl der Wörter im Dokument stehen zur Verfügung:

notepadx_1_7_19_0_04

notepadx_1_7_19_0_05

 

Optimierungen aus Rezessionen

Ein Feedback aus den bestehenden Rezensionen war, dass die Statuszeile unter Umständen nicht gut zu erkennen ist, wenn eine ungünstige Akzentfarbe gewählt war. Im Einstellungsbereich gibt es jetzt die Möglichkeit die Statuszeile in der Akzentfarbe oder in der normalen Designfarbe darzustellen.

notepadx_1_7_19_0_06

Weiteres Feedback aus den Rezensionen bezog sich auf das Scrollen bei größeren Texten. Das Popup für die Seitennavigation hatte sich immer neu geöffnet, sodass ein scrollen der Datei sehr beschwerlich ist. Aus diesem Grund wird das Popup jetzt immer dargestellt. Sobald der Curser aus dem Bereich des Popups gegangen ist, setzt sich die Durchsichtigkeit auf 30%. So ist es möglich immer noch der Text lesen zu können:

notepadx_1_7_19_0_07

 

So das wars jetzt erstmal mit neuen Funktionen. Evtl gibt es in vier bis sechs Wochen wieder eine Programmiersession. Schauen wir mal wie der Sommer wird :-). Neue Übersetzungen von euch werde ich natürlich dann zeitnah zur Verfügung stellen.

 

Viel Spaß mit der neuen Version 🙂

 

Vollständiges Änderungsprotokoll

1.7.19.0 (2018/05/20)
+ Add feature to search the selected text on bing / cortana / google or individual address (CTRL+8) 
+ Add feature to read the selected text aloud (CTRL+K)
+ Add feature on the TranslationPage to autofill the new word using Microsoft Azure translation service (Internet required)
+ Add file information popup for basic file information like word count, path and available backups
+ Add option the change the color of the status row from accent color to design color
+ Improve PageNavigationPopup and scrolling situation with large text files
+ Search function optimized so that the search word is automatically the selected text when search popup opened

Weitere Links

NotepadX for Windows10

NotepadX im Microsoft Store

 

Sönke Köhn

Administrator dieser Website.
Was mich interessiert? Ganz klar Musik, Fotografie, Reisen und IT.
– Head of Support bei deltra.com