Story von kTimeStamp

kTimeStamp hat von Zeit zu Zeit immer mehr Funktionen bekommen, wobei es eigentlich sehr klein angefangen hat. Grundidee war es, dass in jeder Windowsanwendung schnell das aktuelle Datum mit Uhrzeit hinterlegt werden kann. In der Vergangenheit musste ich während meiner Arbeitszeit immer öfter in Outlookaufgaben Kommentare hinterlegen.

Da mich irgendwann das manuelle Tippen dieser „TimeStamps“ ein bisschen genervt hat und diese auch auf langer Sicht viel Zeit in Anspruch
genommen hatte, beschloss ich ein eigenes kleines Programm zu schreiben, welche die oben genannten Handlung vereinfache soll. Mit diesem Programm wurde kTimeStamp “geboren” (ca. 2011). Schnell kamen immer neue kleine und große Funktionen hinzu, welches kTimeStamp zu einem mittlerweile unersetzlichen Programm für mich und meinem Team macht.

Mehr Informationen und Downloadvon kTimeStamp:

http://www.ktimestamp.com

[google-translator]